News-Archiv

In der Rubrik News-Archiv stehen Ihnen die Meldungen aus der Vergangenheit zum Stöbern zur Verfügung.

04.01.2019

Weihnachtsfeier der TOP-Fit-Gruppe

Zur Weihnachtsfeier der Top-Fit-Gruppe der TSG Eintracht Plankstadt trafen sich die Mitglieder mit Angehörigen kurz vor Heilig Abend im TSGE-Clubhaus „EVIVA“, um das Sportjahr 2018 ausklingen zu lassen. Manfred Wettstein, Obmann der Gruppe, erinnerte an die sportlichen, fröhlichen aber auch traurigen Ereignisse des Jahres und lud zugleich zur Jahreshauptversammlung im Januar 2019 ein.

Mit seltenen, aber sehr schönen Weihnachtsliedern aus den Bergen, vorgetragen vom Gesangsduo Monika und Horst Lösch, klang der Abend stilvoll und gemütlich aus.

 

04.02.2019

Jahreshauptversammlung der TOP Fit

Am 17.Jan 2019 kamen die Mitglieder der Top-Fit-Gruppe der TSG Eintracht Plankstadt zur Jahresversammlung zusammen. Obmann M. Wettstein erinnerte an die verstorbenen R.Kurz (Gründungsmitglied) und D. Schmidl (langjähriger Übungsleiter), die durch ihre Ehrenämter die Entwicklung von TOPFit stark gefördert haben. Dann berichtete E. Fandrich über den erfreulichen Anstieg des Kassenstandes, so daß einige Bälle und Gymnastikbänder angeschafft werden können. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandung. Die Ausrichtung des sommerlichen Grillfestes am 7. Juli d.J. ist gesichert. Auch weitere Aktivitäten wie der Jahresausflug zu Herbstanfang sind schon avisiert. Die Übungsleiter beschrieben die neuen Übungsteile, die den bisherigen angegliedert werden. Die allgemeine Zufriedenheit drückte sich darin aus, dass man die Trainer K. Kolb und E. Fandrich bat, ihre Arbeit fortzusetzen. So wie auch Obmann und Kassenprüfer ihre Aufgaben weiter versehen sollen. Die Einladung zu „Wellfleischessen und Kraut“ eines unserer ältesten Mitglieder im Eviva-Clubhaus am 24. Januar wurde dankbar angenommen und gab Anlaß, am 7. März ein Heringsessen zu veranstalten. Das wurde begrüßt und beendete die Sitzung. Wem an Gymnastik und Events der Senioren ab ca. 55 Jahren Gefallen findet, kann uns immer donnerstags ab 17 Uhr im Gymnastiksaal der Dr. Erwin-Senn-Halle antreffen.

Gerhard Sessler

07.10.2018

Jahresausflug der Jazztanzgruppe

Darauf freuen sich die Jazztanzdamen das ganze Jahr:  der Jahresausflug war wieder angesagt.

 

Obligatorisch findet dieser am letzten Sonntag der Sommerferien statt. Wie immer weiß morgens nur das Orga-Team, wohin die Reise geht. Treffpunkt war in diesem Jahr ,wie des Öfteren in der vergangenen Jahren, der Bahnhof Schwetzingen und die Fahrt ging zunächst Richtung Karlsruhe. Dort erfolgte ein Zugwechsel und zu einem Becher Sekt und Laugengebäck gab es die mit Spannung erwarteten Informationen betreffend dem Ausflugsziel und ein Notfallset (Gummibärchen, Schokoriegel, Bonbons, Traubenzucker, Pflaster, Sicherheitsnadel, Erfrischungstuch und Kopfschmerztablette). Schönmünzach war die erste Station und nach kurzweiliger Fahrt mit viel Gelächter fand sich die Gruppe auf dem Bahnsteig bei strahlendem Sonnenschein im Herzen des Schwarzwaldes wieder. Bewegung war angesagt und ein stetig ansteigender Panoramasteig führte durch schattige Wälder und erstaunlicherweise satte grüne Wiesen. Gefühlte Stunden später und nach einem interessanten Halt am „Verlobungsfelsen“ erreichte die Gruppe gutgelaunt und durstig das Panoramastüble. Die Aussicht belohnte die Wanderinnen für die Mühe und das Mittagessen schmeckte gleich noch besser. Nach kurzem Abstieg in Richtung Bahn ging es zur nächsten Station Baiersbronn. Bei einem Stückchen Schwarzwälder Kirschtorte verweilten die Mädels zunächst im „Cafe Am Eck“, um im Anschluss mit der Sesselbahn zur Glasmännlehütte hoch zu fahren. Auch hier wurden nochmal alle Muskel aktiviert und ein Rundgang mit neuer Bestzeit zurückgelegt. Nach abschließender Rast mit erfrischenden Getränken ging es wieder bergab und zum Bahnsteig in Richtung Karlsruhe. Es war wie jedes Jahr viel Gaudi garantiert und die gesamte Gruppe bedankt sich beim Orga-Team Brigitte und Gabriele für diesen wunderschönen Ausflug in den Schwarzwald. Man darf auf nächstes Jahr gespannt sein.

Gaby Oberhardt

 

September 2018

Altersklasse 4 bis 7 der Leichtathletik trainiert donnerstags von 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Für den Bereich der Nachwuchs-Leichtathletik wird ab sofort ab donnerstags eine Trainingseinheit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter der Leitung von Jakob Gieser angeboten. Das Training findet je nach Witterung in der Dr. Erwin-Senn-Halle oder auf dem Sportplatz (beides in der Jahnstraße 4) statt.

Die Kleinen werden im Rahmen des Trainings spielerisch und altersgerecht an die Leichtathletik herangeführt.

Nach 3 Schnupperstunden ist der Beitritt zur TSG-Eintracht Voraussetzung.

Bei Rückfragen steht Ihnen Björn Then-Bergh telefonisch unter 0162/9807296 zur Verfügung.

Jahresausflug der Montagsturnerinnen

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!

 

Leichter Regen fiel als die Montagsturnerinnen mit Zug und RNV nach Weinheim fuhren, geplant von Inge Eichhorn und Rita Wolf.

 

Die große Überraschung : in Weinheim war Kerwe und die Stadt in launiger Stimmung. Musik erfüllte die Stadt überall sah man freundliche Gesichter. Unser Weg führte uns zum Herrmanshof.

 

Eine Idylle für das Auge, uralte Bäume, duftende Blumen sogar ein Kakibaum lädt zum Verweilen ein. Hier wurden alle Sinne angesprochen, denn es gab ein zweites Frühstück gespendet von Inge Christ. Die Sonne zeigte sich und wir wanderten weiter ins Gerberbachviertel mit seinen winkligen Gassen und malerischen Fachwerkhäusern aus dem 16.Jhd. Hier waren die die Rotgerber(Häute von Kuh, Kalb und Ochs) zuhause. Am Marktplatz wurde  eingekehrt aber danach ging es weiter in den wirklich sehr gepflegten Schlosspark. Hier wurde mit viel Interesse bei

 

strahlendem Sonnenschein der große Heilkräutergarten erkundet.

 

 

 

Zu guterletzt wurde noch der wahrlich riesige Zedernbaum im Schlosshof bestaunt. Ein wunderbarer Tag für alle.     

 

Oktober 2018

Shiatsu in der Gruppe für alle Dienstag Vormittags ab 2.10.

 

Wir machen erfreulich einfache aber wirkungsvolle Übungen aus der Shiatsu-Praxis, ergänzt durch bewegtes und stilles QiGong und Atemübungen.

Die Wirkung ist vielfältig, belebend und entspannend gleichzeitig, sodass wir ausgeglichen durch den Herbst in die Weihnachtszeit gehen.

Nebenbei lernen Sie die faszinierende, fernöstliche Welt der Meridiane und der Wandlungsphasen kennen.

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken und bringen Sie ein Kissen mit.

10 x dienstags 10 – 11 Uhr im Gymnastikraum der Dr. Erwin-Senn-Halle unter der Leitung von Shiatsu-Praktikerin Margot Mulitze.
Die erste Kursstunde kann als Schnupperstunde genutzt werden.
Kursgebühr: Mitglieder 46,- / Nicht-Mitglieder 79,-

Einfach vorbei kommen!