Die Teilnehmerzahl hat sich auf ca. 25 männliche und weibliche Mitturner eingependelt. Das Alter liegt zwischen 50 und „Junggeblieben“.

Unser Übungsprogramm beginnt mit einer Aufwärmphase, geht dann in Dehnungsübungen der Rumpf- und Extremitätenmuskulatur über und gipfelt in Mobilisierungs- und Kräftigungsübungen für alle Gelenke und Wirbelsäulenabschnitte.

Wir nutzen dazu verschiedene Ausgangsstellungen, Schwierigkeitsstufen und manchmal den Pezziball. Durch die Entspannungsphase, die am Ende steht, wird den Übenden der Unterschied zwischen An- und Entspannung der Muskulatur begreifbar gemacht und innere Blockaden gelöst, die sich auch als Verkrampfung auf die Muskulatur auswirken kann.

Erfrischt und mit neuer Energie geht es dann in den Tag.

Für den Alltag lernen wir auch, uns „rückenfreundlich“ zu verhalten und somit prophylaktisch neuen Rückenschmerzen entgegenzuwirken.

Natürlich kommt auch die gute Laune nicht zu kurz und wir freuen uns über jeden neuen Interessenten.

Übungsleiter / Kursleiter

Nicole Mastorakis

Zeiten

Donnerstag 10:00 - 11:00 Uhr im Gymnastikraum der Dr. Erwin-Senn-Halle

 

 

Kursgebühren (10x)

Mitglieder 21,-- €
Nicht-Mitglieder 54,-- €